Slice Meta Contact.jpg

Privacy Policy

Datenschutzerklärung DaSCH

Der Schutz personenbezogener Daten ist DaSCH wichtig. DaSCH orientiert Sie deshalb in dieser Datenschutzerklärung über Ihre Rechte und über die Verarbeitung von Personendaten durch DaSCH. DaSCH stellt die Einhaltung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Schweizer Datenschutzgesetzes (CH-DSG) mit angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen sicher. 


Diese allgemeine Datenschutzerklärung gilt für alle Onlineangebote von DaSCH (Webseiten, Social-Media-Präsenzen, etc.). 

 

1 Verantwortlicher Datenbearbeiter
Verantwortlicher gemäss Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO resp. Art. 3 lit. i. CH-DSG ist:
DaSCH, Swiss National Data and Service Center for the Humanities (Verein)
Gewerbestrasse 24
4123 Allschwil
Frau PD Dr. Rita Gautschy, Direktorin
E-Mail: info@dasch.swiss 
Tel.: +41 61 207 64 00


Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und zur Durchsetzung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unsere Stelle für Datenschutz:


DaSCH, Swiss National Data and Service Center for the Humanities (Verein)
Gewerbestrasse 24
4123 Allschwil
Frau PD Dr. Rita Gautschy, Direktorin
E-Mail: info@dasch.swiss 
Tel.: +41 61 207 64 00

 

2 Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung 
2.1 Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur soweit bearbeitet, als dies zur Bereitstellung unserer Onlineangebote, Inhalte und Leistungen notwendig ist. Die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten erfolgen in der Regel nur nach einer Einwilligung oder wenn die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.2 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit der Anwendungsbereich der Europäischen Datenschutzgrundverordnung eröffnet ist, kommt die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zur Anwendung. Bei ausschliesslichem Bezug zur Schweiz resp. zu Schweizer Vertragspartnern von DaSCH kommt ausschliesslich Schweizer Recht zur Anwendung (namentlich das CH-DSG). 

 

DaSCH stellt zu Informationszwecken auch eine englischsprachige Version der Datenschutzerklärung zur Verfügung; massgebend bleibt die deutschsprachige Version.


Die Bearbeitung von Personendaten erfolgt auf folgender Basis:


- Einwilligung Ihrerseits (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO und Art. 4 Abs. 1 und 5 sowie Art. 13 CH-DSG),
- Erforderlichkeit zur Erfüllung eines zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO),
- Erforderlichkeit zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen (ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO und Art. 13 Abs. 2 lit. a CH-DSG),
- Erforderlichkeit zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungs- und Speicherpflichten) (Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO und Art. 13 Abs. 1 CH-DSG),
- Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person (Art. 6 Abs. 1 lit. d EU-DSGVO und Art. 13 Abs. 1 CH-DSG), 
- Erforderlichkeit zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO und Art. 13 Abs. 1 CH-DSG).


2.3 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter
Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. 

 

DaSCH erbringt die Dienstleistungen unter Umständen in Zusammenarbeit mit externen Anbietern. Die Übermittlung an diese externen Anbieter erfolgt in jedem Fall auf Basis der vorstehenden Rechtsgrundlagen. Im Rahmen dieser sog. Auftragsverarbeitung erfolgt die Weitergabe von Personendaten auf Grundlage von Art. 28 EU-DSGVO. 

 

Falls im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 28 EU-DSGVO.


2.4 Datenübermittlung in Drittstaaten
DaSCH hat den Sitz in der Schweiz, womit im Bezug zur EU ein Drittstaatenverhältnis besteht. Die EU hat die Schweizer Datenschutzregelungen als adäquat beurteilt (Art. 44 ff. EU-DSGVO und Art. 6 Abs. 1 CH-DSG) und umgekehrt.

 

Im Rahmen der Leistungserbringung werden personenbezogene Daten zur Weiterbearbeitung in die Europäische Union übermittelt und umgekehrt.

 
DaSCH lässt eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland nur zu, wenn die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. EU-DSGVO resp. Art. 6 Abs. 1 CH-DSG erfüllt sind. Das bedeutet, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nur auf Grundlage besonderer Garantien erfolgt und das Drittland über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügt.


2.5 Löschung von Daten und Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck für die Speicherung entfällt.

 

DaSCH bearbeitet Personendaten solange es für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten z.B. auf Grund gesetzlicher Pflichten passt sich die Dauer der Bearbeitung entsprechend an. Soweit Dokumentationspflichten (Rechnungslegung, Steuernachweise) bestehen, sind solche Daten nicht von einer allfälligen Löschung erfasst, solange die entsprechende Pflicht besteht.


2.6 Profiling
DaSCH verzichtet auf Profiling im Sinne von Art. 4 Ziff. 4 EU-DSGVO; es werden keine Persönlichkeitsprofile erstellt, um persönliche Aspekte zu eruieren (z.B. persönlichen Vorlieben, Verhaltensweisen oder Gepflogenheiten etc.). Hingegen existieren Persönlichkeitsprofile im Sinne des Schweizer DSG, die ausschliesslich zur Behebung von Fehlern der Software- und Onlinedienstleistungen von DaSCH verwendet werden.


3 Rechte der betroffenen Personen
Da Ihre Personendaten bearbeitet werden, gelten Sie als betroffene Person im Sinne von Art. 4 Abs. 1 EU-DSGVO und Art. 3 lit. b CH-DSG. Sie haben deshalb folgende Rechte:


3.1 Recht auf Widerruf einer Einwilligungserklärung
Sie haben jederzeit das Recht, die Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widerrufen. Davon nicht berührt sind die übrigen Rechtfertigungsgründe.


3.2 Auskunftsrecht
Auf Ihre Anfrage hin, teilt DaSCH Ihnen mit, ob Daten über Sie bearbeitet werden oder nicht.
Falls DaSCH Daten über Sie bearbeitet, werden Ihnen folgende Informationen betreffend bearbeitete Personendaten mitgeteilt:


- die Verarbeitungszwecke;
- die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
- die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden;
- bei der Übermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zusätzlich die Information betreffend die geeigneten Garantien gemäss Art. 46 EU-DSGVO resp. Art. 6 DSG;
- die geplante Dauer (soweit möglich), für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer (sofern geplante Dauer nicht eruierbar);
- das Bestehen des Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder des Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
- das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
- alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, sofern die personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben werden.

Sie erhalten innerhalb eines Monats nach Eingang des Auskunftsersuchens eine Kopie der personenbezogenen Daten zugestellt. Die Zustellung erfolgt in aller Regel elektronisch.


3.3 Recht auf Berichtigung
Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht, die unverzügliche Korrektur der unrichtigen Daten zu verlangen. Sollten Personendaten unvollständig sein, haben Sie das Recht, deren Vervollständigung zu verlangen.

 

3.4 Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.


Der Löschung wird unverzüglich nachgekommen, wenn:


- die Daten für den Erhebungszweck nicht mehr notwendig sind;
- Sie Ihre Einwilligung zur Datenbearbeitung widerrufen und es im Anschluss an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die      Verarbeitung fehlt;
- Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen;
- die personenbezogenen Daten unrechtmässig verarbeitet wurden;
- die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich ist.

 

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit DaSCH die Verarbeitung vornimmt, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.


3.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten können Sie verlangen, wenn namentlich: 


- die Richtigkeit personenbezogenen Daten für eine Dauer bestritten wird, die es ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
- die Verarbeitung unrechtmässig ist und anstelle der Löschung die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt wird.


Sofern aus den vorgenannten Gründen die Verarbeitung eingeschränkt wurde, werden diese personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der EU, der Schweiz oder eines Mitgliedsstaats verarbeitet.


Bevor die Einschränkung aufgehoben wird, werden Sie darüber orientiert.


3.6 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.


3.7 Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f EU-DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Es kann sein, dass ohne diese Verarbeitung die Nutzung der Dienste von DaSCH nicht weiter möglich ist.

 

4 Nutzung unserer Online-Angebote
Sie können die Onlineangebote grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen (namentlich öffentlich zugängliche Webseiten). Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses mit DaSCH ist die Offenlegung Ihrer Identität vorausgesetzt.
Bei der Nutzung der Anwendungen resp. API von DaSCH können Daten zu Ihrer Person gesammelt und verarbeitet werden. Unter Umständen werden diese Daten von Dienstleistern und Kooperationspartnern weiterverarbeitet:

 

4.1 Datenerhebung beim Besuch unserer Websites
Sofern Sie die Webseiten von DaSCH zu reinen Informationszwecken nutzen (es besteht weder eine Registration, ein Vertrag etc.), erhebt DaSCH nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an die Server von DaSCH übermittelt. Es handelt sich dabei um die nachfolgenden Daten, die technisch notwendigerweise anfallen (nicht abschliessend):


- Datum und Uhrzeit der Anfrage,
- IP-Adresse des Nutzers,
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
- Website, von der die Anforderung kommt,
- Betriebssystem des Nutzers,
- Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Da die Erfassung der Daten zur Anzeige der Websites und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb unserer Websites und den Erhalt der IT-Sicherheit zwingend erforderlich ist, haben Sie insoweit keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

4.2 Verwendung von Cookies
Es werden verschiedene Arten von Cookies genutzt:


Temporäre Cookies (z.B. "Session-Cookies", Profileinstellungen, Spracheinstellungen etc.) werden gelöscht, nachdem Sie unser Onlineangebot verlassen und den Browser schliessen.


Permanente Cookies (z.B. für Login etc.) bleiben auch nach dem Schliessen des Browsers gespeichert. Sie weisen ein Ablaufdatum auf und können in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden. Solche Cookies werden auch für Reichweitenmessungen oder Marketingzwecke eingesetzt.


Neben sogenannten "First-Party-Cookies", die von DaSCH als für die Datenverarbeitung Verantwortliche gesetzt werden, können auch "Third-Party-Cookies" zum Einsatz kommen. Diese Dritt-Cookies werden von anderen Anbietern angeboten. 

 

DaSCH stützt sich für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von "First-Party-Cookies" auf Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO; für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von "Third-Party-Cookies" auf Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

 

DaSCH setzt für das Webhosting von dasch.swiss auf wix (wix.com). Zu den Cookies, die dadurch zum Einsatz kommen, wird auf https://support.wix.com/de/article/cookies-und-deine-website-bei-wix verwiesen.


4.3 Kundenkonto, Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt
Aus der Eingabemaske im Registrierungsprozess ergibt sich, welche Angaben verarbeitet werden. Diese Angaben werden für die Zwecke der Nutzung unserer Angebote und zur Erbringung von Leistungen verwendet.


Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Nutzerkonto zu kündigen. In diesem Fall werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, DaSCH ist von Gesetzes wegen zur Aufbewahrung verpflichtet.


Um mit DaSCH in Kontakt zu treten, finden Sie auf unseren Onlineangeboten Kontaktformulare und E-Mail-Links (mailto), die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können.


4.4 Rollbar
DaSCH benutzt «Rollbar» der Rollbar Inc. um Debugging (Fehlerbehebung) der eigenen Angebote effizient umzusetzen. Rollbar ermöglicht das Erkennen von und Reagieren auf Fehler in den Anwendungen und API von DaSCH. Zu diesem Zweck werden mit der Benutzung unserer Software Daten über Sie an Rollbar übermittelt.
Zur Benutzung unserer Anwendungen und API ist das Einverständnis zur Datenübertragung an Rollbar vorausgesetzt. 
Anbieter: Rollbar Inc, 51 Federal St Ste 401, San Francisco, CA 94107, USA
Datenschutzerklärung: https://docs.rollbar.com/docs/privacy-policy 
E-Mail: support@rollbar.com


4.5 Fathom
DaSCH benutzt Fathom zur Analyse der Benutzung der DaSCH-Anwendungen und allenfalls der DaSCH-eigenen API durch die Webseitenbesucher.
Zur Benutzung unserer Anwendungen und API ist das Einverständnis zur Datenübertragung an Datadog vorausgesetzt. 
Anbieter: Conva Ventures Inc., BOX 37058 Millstream PO, Victoria, British Columbia, V9B 0E8, Canada
Datenschutzerklärung: https://usefathom.com/privacy 
E-Mail: support@usefathom.com


4.6 Datadog
DaSCH benutzt zur Fehlerbehebung und Performanceanalyse (Softwareperformance und User Experience) Datadog. Wir benutzen den europäischen Datenstorage von Datadog (Speicherort Deutschland).
Zur Benutzung unserer Anwendungen und API ist das Einverständnis zur Datenübertragung an Datadog vorausgesetzt. 
Anbieter: Datadog, Inc., 620 8th Avenue, Floor 45, New York, NY 10018, USA
Datenschutzerklärung: https://www.datadoghq.com/legal/privacy/ 
E-Mail: gdpr@datadoghq.com


4.7 Gravatar
DaSCH hat im Useraccount die Möglichkeit zur Benutzung von Gravatar eingebunden. Ein allfälliger Avatar wird von gravatar.com bezogen.
Anbieter: Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Grand Canal Dock, 25 Herbert Pl, Dublin, D02 AY86, Ireland
Datenschutzerklärung: https://automattic.com/privacy/ 
E-Mail: gdpr@datadoghq.com


4.8 Google-Content
DaSCH bezieht gewissen Content (Fonts, Skripte) von Google.

4.9 Mailchimp
DaSCH benutzt für den Versand von Newslettern Mailchimp. Dazu erhält Mailchimp folgende Daten von Ihnen:


- E-Mail-Adresse,
- optional Vorname,
- optional Nachname,
- optional Telefonnummer.

 

Die Anmeldung zum Newsletter von DaSCH erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren, wobei Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um Ihre Einwilligung nachweisen zu können. Bei der Protokollierung wird der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt, sowie die IP-Adresse bei Mailchimp abgespeichert.


Anbieter: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA (Mailchimp)
Datenschutzerklärung: https://www.intuit.com/privacy/statement/ 
E-Mail: privacy@mailchimp.com


4.10 Externe Links
Es ist möglich, dass vom Onlineangebot von DaSCH auf externe Seiten verlinkt wird. Die DaSCH hat keinen Einfluss darauf, dass die jeweiligen Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


5 Social-Media-Präsenzen
5.1 LinkedIn

DaSCH hat eine Onlinepräsenz auf LinkedIn, worüber Sie mit DaSCH in Kontakt treten und kommunizieren können. Die Bearbeitung von Personendaten auf LinkedIn erfolgt ausserhalb des Verantwortungsbereichs von DaSCH.
Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy  
Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out


5.2 Twitter
DaSCH hat eine Onlinepräsenz auf Twitter, worüber Sie mit DaSCH in Kontakt treten und kommunizieren können. Die Bearbeitung von Personendaten auf Twitter erfolgt ausserhalb des Verantwortungsbereichs von DaSCH.
Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy 
Opt-Out: https://twitter.com/personalization 


5.3 Instagram
DaSCH hat eine Onlinepräsenz auf Instagram, worüber Sie mit DaSCH in Kontakt treten und kommunizieren können. Die Bearbeitung von Personendaten auf Instagram erfolgt ausserhalb des Verantwortungsbereichs von DaSCH.

 

Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy
Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy


6 Informations- resp. Datensicherheit
DaSCH nimmt die Informationssicherheit ebenso ernst wie den Datenschutz.


Im Sinne von Art. 32 EU-DSGVO und Art. 7 CH-DSG wird für eine angemessene Sicherheit Ihrer Daten gesorgt, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.


7 Inkraftsetzung / Änderungen
28.02.2022    Inkraftsetzung dieser Datenschutzerklärung
Allschwil, den 28.02.2022